Mit den 11 Modulen dieser Reihe erwerben Sie das Rüstzeug für eine konstruktive Teamarbeit im Unternehmen.

Mit Kreativitätstechniken mehr Teamleistung 2

Um neue Ideen zu finden und zu strukturieren, gibt es Kreativtechniken wie Brainstorming, Brainwriting, Pinnwandmoderation und Mind-Map. Diese werden im Modul Kreativitätstechniken. Teil 1" beschrieben. Vermutlich haben Sie dieses Modul schon bearbeitet.

Nun gibt es aber bei kreativen Teamsitzungen weitere Herausforderungen. Zum Beispiel wenn Ihren Mitarbeitern nichts einfällt. Oder wenn sich die Gedanken im Kreis drehen. Diese Blockaden müssen Sie überwinden.Dabei helfen Ihnen spezielle Kreativitätstechniken. Eine Auswahl davon lernen Sie in diesem Modul kennen.

Mit Kreativitätstechniken die Teamleistung steigern

Bei der Suche nach Lösungen und Ideen haben Sie sicher schon einmal an einer Brainstorming-Sitzung teilgenommen. Aber haben Sie dabei das kreative Potenzial des Teams wirklich ausgeschöpft? Oder hätte es für Ihr spezielles Problem vielleicht eine andere, bessere Methode gegeben? Wir stellen Ihnen bekannte und weniger bekannte Methoden und ihren jeweiligen Anwendungsbereich vor, jeweils mit Einsatzbereich und worauf Sie im Speziellen achten sollten. Durch effektive Kreativitätstechniken lernen Sie schnell und unkompliziert, wie Sie die Ideen und das Potenzial Ihrer Teammitglieder in den Lösungsprozess mit einbinden können.

Störungen und Konflikte in Teams

Störungen werden meist über die Sachebene ausgetragen, verursacht sind sie in der Regel aber auf der Beziehungsebene. Was ist notwendig, damit jedes Teammitglied sich in seinem Team wohlfühlt? Worauf sollte jeder ganz persönlich achten? Sie erkennen an verschiedenen Beispielen wie sich Bindung, Selbstbestimmung und Selbstachtung auf jedes Teammitglied unterschiedlich auswirken und welchen Einfluss dies auf die Kommunikation bzw. das Konfliktverhalten hat. Sie erhalten wichtige Tipps, sich und die Teammitglieder zu reflektieren, Ihr Konfliktverhalten zu überprüfen und daraus die erforderlichen Rückschlüsse für die Praxis zu ziehen. 

Arbeiten in internationalen Teams

In diesem Modul lernen Sie, wie Sie die Arbeit in internationalen Teams erfolgreich gestalten können und wovon der Erfolg v. a. abhängt. Und Sie erhalten wertvolle Praxistipps: zum Umgang mit kulturellen Unterschieden und Arbeitsstilen, zur Durchführung von Besprechungen zwischen Mitarbeitern in unterschiedlichen Zeitzonen, für die Gestaltung der Kommunikation, die richtige technische Unterstützung und vieles mehr.